zu Ethik und pränataler Diagnostik

 

HINZ, Andreas (2002): Menschen mit Behinderungen im Museum – (k)eine Selbstverständlichkeit. Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft 25, H. 2-3, 35-44

 

BOBAN, Ines & KÖRNER, Ingrid (1990): „Ich hab meiner Tochter den Tod gewünscht“ – Dialog über ein Buch. Zusammen 10, H.5, 23-24

 

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (1990): Latent behindertenfeindlich – oder: Warum man Gudrun Pausewangs Buch „Die letzten Kinder von Schewenborn“ nicht in der Grundschule lesen sollte. Die Grundschulzeitschrift, Heft 40, 42-43

 

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (1988): Vorgeburtliche Diagnostik – Prävention von Behinderten statt Integration? In: WOCKEN, Hans, ANTOR, Georg & HINZ, Andreas (Hrsg.): Integrationsklassen in Hamburger Grundschulen. Bilanz eines Modellversuchs. Hamburg: Curio, 449-469

 

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (1987): Die Amniozentese. Versuch einer behindertenpädagogischen Stellungnahme. Geistige Behinderung 26, 22-31