Inklusive Pädagogik

Boban, Ines & Hinz, Andreas (2019):  Zwischen Normalität und Diversität – Impulse aus der Perspektive Demokratischer Bildung In: Stechow, Elisabeth von, Hackstein, Philipp, Müller, Kirsten, Esefeld, Marie & Klocke, Barbara (Hrsg.): Inklusion im Spannungsfeld von Normalität und Diversität. Band I: Grundfragen der Bildung und Erziehung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 101-113

Boban, Ines & Hinz, Andreas (2019):  Mentoring in Demokratischen Schulen – Lernbegleitung ohne Hierarchie. In: Bartusch, Steffen, Klektau, Claudia, PUHR, Kirsten, SIMON, Toni, TEUMER, Stephanie & WEIDERMANN, Anne (Hrsg.): Lernprozesse begleiten. Anforderungen an pädagogische Institutionen und ihre Akteur*innen. Wiesbaden: Springer, 89-104

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2018):  Nachhaltigkeit und Inklusion – zwei Seiten einer menschenrechtsbasierten Medaille? In: BARTOSCH, Roman & KÖPFER, Andreas (Hrsg.): Inklusion und Nachhaltigkeit. Entwicklungslinien moderner Englischdidaktik. Trier: WVT, 15-38

Boban, Ines, Hinz, Andreas, Jahr, David & Kruschel, Robert (2018): Inklusive Schulsysteme in Kanada – Anregungen für den deutschsprachigen Raum? In: Feyerer, Ewald, Prammer, Wilfried, Prammer-Semmler, Eva, Kladnik, Christine, Leibetseder, Margit & Wimberger, Richard (Hrsg.): System. Wandel. Entwicklung. Akteurinnen und Akteure inklusiver Prozesse im Spannungsfeld von Institution, Profession und Person. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 111-116

HINZ, Andreas & KÖPFER, Andreas (2016): Unterstützung trotz Dekategorisierung? Beispiele für Unterstützung durch Dekategorisierung. In: VHN 85, 36-47

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2015): Inklusion – mehr als „Integration plus“. Pädagogik 67, H. 12, 34-37

HINZ, Andreas (2015): Inklusion - Ansatz für einen veränderten Umgang mit Heterogenität. In: FISCHER, Christian, VEBER, Marcel, FISCHER-ONTRUP, Christiane & BUSCHMANN, Rafael (Hrsg.): Umgang mit Vielfalt. Aufgaben und Herausforderungen für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Münster: Waxmann, 101-118

BOBAN, Ines & KRUSCHEL, Robert (2015): „Thinking outside the box“ – produktive Irritationen durch ein internationales Kooperationsprojekt. In: SCHNELL, Irmtraud (Hrsg.): Herausforderung Inklusion – Theoriebildung und Praxis. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 313-321

HINZ, Andreas, GEILING, Ute & SIMON, Toni (2014): Response-To-Intervention – (k)ein inklusiver Ansatz? In: BERNHARDT, Nora, HAUSER, Mandy, POPPE, Frederik & SCHUPPENER, Saskia (Hrsg.): Inklusion und Chancengleichheit. Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 135-140

HINZ, Andreas & KRUSCHEL, Robert (2014): Inklusive Schulentwicklung in Schleswig-Holstein – Zwischenergebnisse des landesweiten Unterstützungsprojekts. In: BERNHARDT, Nora, HAUSER, Mandy, POPPE, Frederik & SCHUPPENER, Saskia (Hrsg.): Inklusion und Chancengleichheit. Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 149-154

BOBAN, Ines, KRUSCHEL, Robert & TIEDEKEN, Peter (2014): Mathetik – die für Inklusion bedeutsame Schwester der Didaktik. In: BERNHARDT, Nora, HAUSER, Mandy, POPPE, Frederik & SCHUPPENER, Saskia (Hrsg.): Inklusion und Chancengleichheit. Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 187-192

HINZ, Andreas (2014): Inklusion im Bildungskontext: Begriffe und Ziele. In: KROWORSCH, Susann (Hrsg.): Inklusion im deutschen Schulsystem – Barrieren und Lösungswege. Berlin: Deutscher Verein für private und öffentliche Fürsorge, 15-25

HINZ, Andreas (2014): Inklusive Bildung – wo stehen wir heute? Eine kritische Zwischenbilanz. Grundschulzeitschrift 28, H.275/276, 6-9

KRUSCHEL, Robert & HINZ, Andreas (2014): Unterstützungssysteme für inklusive Schulentwicklung – ein Beispiel aus Schleswig-Holstein. In: HUBER, Stefan Gerhard (Hrsg.): Jahrbuch Schulleitung 2014. Köln: Carl Link, 284-298

BOBAN, Ines, HINZ, Andreas & KRUSCHEL, Robert (2013): Inklusion, eine Verpflichtung zum gerechten Schulsystem – aber wie? In: LISA (Hrsg.): Bildungsgerechtigkeit – Herausforderung an Schulentwicklung und Lehrerfortbildung. Forum Lehrerfortbildung H. 45. Halle: LISA, 28-53

HINZ, Andreas & KRUSCHEL, Robert (2013): InPrax – ein weiterer Schritt zur Inklusion in Schleswig-Holstein? In: DORRANCE, Carmen & DANNENBECK, Clemens (Hrsg.): Doing Inclusion. Inklusion in einer nicht inklusiven Gesellschaft. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 119-127

HINZ, Andreas (2013): Inklusion – von der Unkenntnis zur Unkenntlichkeit?! Kritische Anmerkungen zu zehn Jahren Diskurs zur schulischen Inklusion. Inklusion Online – Zeitschrift für Inklusion. H. 1.

BOBAN, Ines, KRUSCHEL, Robert & WETZEL, Anja (2013): Doing Inclusion – radikal und ‚expansiv‘! In: DORRANCE, Carmen & DANNENBECK, Clemens (Hrsg.): Doing Inclusion. Inklusion in einer nicht inklusiven Gesellschaft. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 72-84

BOBAN, Ines, HINZ, Andreas & KLIEME, Torsten (2013): Was Inklusion eigentlich ist. In: BARTZ, Adolf, DAMMANN, Maja, HUBER, Stephan, KLIEME, Torsten, KLOFT, Carmen & SCHREINER, Manfred (Hrsg.): Praxiswissen Schulleitung. Köln: Wolters Kluwer 2013, Teil 47.01

BOBAN, Ines & KRUSCHEL, Robert (2012): Die Weisheit der vielen Weisen – Zukunftsfeste und andere Weisen miteinander diagnostisch klug zu handeln: Inklusion als Prinzip sozialer Ästhetik. In: KARGE, Sabine, LIEBERS, Katrin & PUHR, Kirsten (Hrsg.): Diagnostik und Didaktik in heterogenen Lerngruppen. Zeitschrift für Inklusion, H.3, 81-94

HINZ, Andreas & KRUSCHEL, Robert (2012): Educational Governance als ‚Diagnose-Instrument‘ für die Analyse eines Projekts zur Etablierung inklusiver Entwicklungen In: KARGE, Sabine, LIEBERS, Katrin & PUHR, Kirsten (Hrsg.): Diagnostik und Didaktik in heterogenen Lerngruppen. Zeitschrift für Inklusion, Heft 3, 156-165

BOBAN, Ines, KRUSCHEL, Robert & WETZEL, Anja (2012): The Marriage of Inclusive and Democratic Education. In: SEITZ, Simone, FINNERN, Nina-Kathrin, KORFF, Natascha & SCHEIDT, Katja (Hrsg.): Inklusiv gleich gerecht? Inklusion und Bildungsgerechtigkeit. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 174-179

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2012): Kooperation inklusiv(e). Wie sich Inklusive Pädagogik und Kooperatives Gruppenlernen ergänzen. Grundschule, H. 3, 16-18

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2012): Individuelle Förderung in der Grundschule? Spannungsfelder und Perspektiven im Kontext inklusiver Pädagogik und demokratischer Bildung. In: SOLZBACHER, Claudia, MÜLLER-USING, Susanne & DOLL, Inga (Hrsg.): Ressourcen stärken! Individuelle Förderung als Herausforderung für die Grundschule. Köln: Wolters Kluwer, 68-82

HINZ, Andreas (2011): Eine Region Schleswig-Holsteins auf dem inklusiven Weg. In: FLIEGER, Petra & SCHÖNWIESE, Volker (Hrsg.): Menschenrechte – Integration – Inklusion. Aktuelle Perspektiven aus der Forschung. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 213-218

HINZ, Andreas (2011): Inklusive Pädagogik – Vision und konkretes Handlungsprogramm für den Sachunterricht. In: GIEST, Hartmut, KAISER, Astrid & SCHOMAKER, Claudia (Hrsg.): Sachunterricht – auf dem Weg zur Inklusion. Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts, Band 21. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 23-38

HINZ, Andreas (2010): Towards Inclusive Education in Germany – Structures, Practical and Theoretical Development of Joint Education. In: BUNCH, Gary & VALEO, Angela (Eds.): Inclusive Education: Emergent Solutions. England, Germany, Croatia, Canada, India, Spain, Malta. Toronto: Inclusion Press, 40-73

HINZ, Andreas (2009): Inclusive Education – inklusive Modelle in der Schnittstelle Schule und Beruf. In: VBS (Hrsg.): Teilhabe gestalten. XXXIV. Kongress des VBS, 14. – 18. Juli 2008 in Hannover. Würzburg: Edition Bentheim, 241-257

HINZ, Andreas (2009): Inklusive Pädagogik in der Schule – veränderter Orientierungsrahmen für die schulische Sonderpädagogik!? Oder doch deren Ende?? Zeitschrift für Heilpädagogik 60, 171-179

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2009): Inklusive Werte in allen Lebensbereichen realisieren. Gemeinsam leben 17, 92-99

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2009): Inklusive Pädagogik zwischen allgemeinpädagogischer Verortung und sonderpädagogischer Vereinnahmung – Anmerkungen zur internationalen und zur deutschen Debatte. In: BÖRNER, Simone, GLINK, Andrea, JÄPELT, Birgit, SANDERS, Dietke & SASSE, Ada (Hrsg.): Integration im vierten Jahrzehnt. Bilanz und Perspektiven. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 220-228

HINZ, Andreas (2008): Inklusion – historische Entwicklungslinien und internationale Kontexte. In: HINZ, Andreas, KÖRNER, Ingrid & NIEHOFF, Ulrich (Hrsg.): Von der Integration zur Inklusion. Grundlagen – Perspektiven – Praxis. Marburg: Lebenshilfe, 33-52

HINZ, Andreas (2008): Keinen ausschließen – Inklusion und Kinder, denen besonderer Förderbedarf zugeschrieben wird. Lehren und Lernen 34, H. 10, 20-24

HINZ, Andreas (2008): Inklusion und Sonderpädagogik – ein offenbar schwieriges Verhältnis. Blind – sehbehindert 128, 360-364

HINZ, Andreas & NIEHOFF, Ulrich (2008): Bürger sein. Zur gesellschaftlichen Position von Menschen, die als geistig behindert bezeichnet werden. Geistige Behinderung 47, 107-117

HINZ, Andreas (2008): Inklusion – integrativer Wein in neuen begrifflichen Schläuchen oder eine neue Qualität im Umgang mit Vielfalt? Klasse, die Evangelische Schule, H. 1, 16-19. www.klasse-magazin.de

HINZ, Andreas (2008): Inklusive Pädagogik und Disability Studies – Gemeinsamkeiten und Spannungsfelder. Überlegungen in neun Thesen. Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung im Zentrum für Disability Studies der Universität Hamburg im Sommersemester 2008

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2008): Inklusion – Schlagwort oder realistische Perspektive für die Geistigbehindertenpädagogik? Geistige Behinderung 47, 204-214

HINZ, Andreas (2008), Dekategorisierung in der Inklusion und schulischen Erziehungshilfe - wie passt das zusammen? Überlegungen zu inklusiven Perspektiven der schulischen Erziehungshilfe in sieben Thesen. Behindertenpädagogik 47, 98-109

HINZ, Andreas (2008), Inklusion – Ende der Blinden- und Sehbehindertenpädagogik? Überlegungen zu inklusiven Perspektiven in sieben Thesen. Blind – sehbehindert 128, 7-16

HINZ, Andreas (2008): Integration von Schülern mit (und ohne zugeschriebene) Behinderung. In: LEHBERGER, Rainer & SANDFUCHS, Uwe (Hrsg.): Schüler fallen auf. Heterogene Lerngruppen in Schule und Unterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 127-136

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2008): Inclusive Education - Annährungen an Praxisentwicklungen und Diskurs in verschiedenen Kontexten. In: BIEWER, Gottfried, LUCIAK, Michael & SCHWINGE, Mirella (Hrsg.): Begegnung und Differenz: Menschen-Länder-Kulturen. Beiträge zur Heil- und Sonderpädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 314-329

HINZ, Andreas (2007): Grenzen von Integration und Inklusion - woran scheitern integrative Prozesse? zweiwochendienst-Magazin 11/2007, 22-23

HINZ, Andreas (2007): Inklusive Qualität von Schule. VHN 76, 1021

HINZ, Andreas (2007): Inklusion – Vision und Realität! Herausforderungen in Deutschland und Praxis in Kanada. In: KATZENBACH, Dieter (Hrsg.): Vielfalt braucht Struktur. Heterogenität als Herausforderung für die Unterrichts- und Schulentwicklung. Frankfurt am Main: Goethe-Universität, 81-98

HINZ, Andreas (2007): Elementare Unterstützungsbedürfnisse als Herausforderung an inklusive Pädagogik. In: HINZ, Andreas (Hrsg.): Schwere Mehrfachbehinderung und Integration. Herausforderungen, Erfahrungen, Perspektiven. Marburg: Lebenshilfe, 15-41

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2007): Emanzipation und Inklusion – gleichrangige Ansprüche für alle Menschen. Leben mit Down-Syndrom, H. 54, 32-36
HINZ, Andreas (2007): Inklusive Qualität von Schule. VHN 76, 10-21

HINZ, Andreas (2006): Inklusion und Arbeit – wie kann das gehen? Impulse, H. 29, 3-12

HINZ, Andreas (2006): Inklusion. In: ANTOR, Georg & BLEIDICK, Ulrich (Hrsg.): Handlexikon der Behindertenpädagogik. Schlüsselbegriffe aus Theorie und Praxis. 2. erweiterte Auflage. Stuttgart: Kohlhammer, 97-99

HINZ, Andreas (2006): Kanada – ein ‚Nordstern’ in Sachen Inklusion. In: PLATTE, Andrea, SEITZ, Simone & TERFLOTH, Karin (Hrsg.): Inklusive Bildungsprozesse. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 149-158

HINZ, Andreas (2006): A World of Difference: Inclusive Education in Canada and Germany. Education Canada 46, No.1, 22-24

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2004): Qualität des Gemeinsamen Unterrichts (weiter-) entwickeln – Inklusion. Leben mit Down-Syndrom H. 45, 10-14 www.trisomie21.de

HINZ, Andreas (2004): Vom sonderpädagogischen Verständnis der Integration zum integrationspädagogischen Verständnis der Inklusion!? In: SCHNELL, Irmtraud & SANDER, Alfred (Hrsg.): Inklusive Pädagogik. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 41-74 www.gew-nds.de

HINZ, Andreas (2003): Allen alles – Inklusion. In: KLAUSS, Theo & LAMERS, Wolfgang (Hrsg.): Alle Kinder alles lehren... Grundlagen der Pädagogik für Menschen mit schwerer und mehrfacher Behinderung. Heidelberg: Winter, 143-156

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (2000): Emanzipation der Menschen mit Down-Syndrom. Leben mit Down-Syndrom H.33, 20-27

HINZ, Andreas (2000): Sonderpädagogik im Rahmen von Pädagogik der Vielfalt und Inclusive Education. Überlegungen zu neuen paradigmatischen Orientierungen. In: ALBRECHT, Friedrich, HINZ, Andreas & MOSER, Vera (Hrsg.): Perspektiven der Sonderpädagogik. Disziplinäre und professionsbezogene Standortbestimmungen. Neuwied/Berlin: Luchterhand, 124-140

GRUBMÜLLER, Josef, HINZ, Andreas, LOEKEN, Hiltrud & MOSER, Vera (1999): Paradigmenwechsel in der Sonderpädagogik? – Theoretische Überlegungen und konzeptionelle Konsequenzen. In: SCHMETZ, Ditmar & WACHTEL, Peter (Hrsg.): Entwicklungen – Standorte – Perspektiven. Sonderpädagogischer Kongress 1998. Würzburg: Verband Deutscher Sonderschulen, 279-295

HINZ, Andreas (1998): Hamburg. In: ROSENBERGER, Manfred (Hrsg.): Schule ohne Aussonderung – Idee, Konzepte, Zukunftschancen. Neuwied/Berlin: Luchterhand, 213-230

BOBAN, Ines & HINZ, Andreas (1996): Integrative Prozesse auf der innerpsychischen Ebene.

HINZ, Andreas (1996): Inclusive Education in Germany: The Example of Hamburg. The European Electronic Journal on Inclusive Education in Europe, 1 www.uva.es